Sparbücher

Bilanz zum Jahresauftakt

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/1999 veröffentlicht: 01.01.1999

Inhalt

Zu Jahresbeginn ist die beste Zeit, um Ihre Sparbücher zu überprüfen.

Das gute alte Sparbuch ist noch immer des Österreichers liebste Form der Geldanlage. Zum Ultimo (Jahresende) ist die Zinsberechnung fällig. Gewiefte „Büchelsparer“ nehmen diesen Termin daher zum Anlaß, ihre Sparbücher zu kontrollieren. Zuerst einmal ist zu klären: Welche Kapitalsparbücher (Sparbücher mit Einmalerlag und Zinsgarantie) laufen in Kürze ab? Werden diese Beträge dann gebraucht (etwa für Anschaffungen) oder sollen sie wieder angelegt werden? Oder sind nennenswerte Summen auf täglich fälligen Sparbüchen mit schlechter Verzinsung „geparkt“, obwohl sie in absehbarer Zeit nicht benötigt werden? Legen Sie sich also eine Strategie zurecht, wenn Sie wie viele Sparer in Ihrer Bank zum neuen Jahr die Zinsen nachtragen lassen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI