Stromanbieter: Werbebanner

Rechtswidrig

Seite 1 von 1

Konsument 12/2010 veröffentlicht: 11.11.2010

Inhalt

Konsument international berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben. – Hier: Deutschland

Skurril, aber wahr: Ein alternativer deutscher Stromanbieter muss von der Fassade seiner Zentrale ein Werbebanner mit der Aufschrift "Wechseln Sie jetzt zum Testsieger!" abnehmen. Der Hintergrund: Das Haus befindet sich direkt neben der Stiftung Warentest und diese hatte die Firma keinesfalls zum Testsieger gekürt. Nachdem das Banner aber auch kein anderes Testinstitut nannte, sah das Gericht darin eine Täuschung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI