Talk Talk Telecom GmbH

Falsche Adresse

Seite 1 von 1

Konsument 8/2009 veröffentlicht: 23.07.2009

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Rechnung nie angekommen - trotzdem bezahlen

Herrn Marcik war entsetzt: IS Inkasso Service (Auftraggeber: Talk Talk Telecom) forderte ihn auf, Rechnungen über 96,84 Euro zu zahlen. Zuzüglich Inkassospesen waren insgesamt 227 Euro fällig. Herr Marcik war zwar Talk-Talk-Kunde, hatte aber die nun als offen angeführten Rechnungen nicht erhalten. Nachdem er die 96,84 Euro bezahlt hatte, ersuchten wir Talk Talk, die Inkassospesen auszubuchen. Talk Talk lehnte ab und sandte uns Kopien der an Herrn Marcik gerichteten Rechnungen. Es zeigte sich: Die Rechnungen waren unzureichend adressiert und deshalb bei Herrn Marcik nicht angekommen. Nachdem wir Talk Talk darauf hingewiesen hatten, wurden Herrn Marcik die Inkassospesen erlassen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo