Türkeireise

Bekleidungsvorschriften

Seite 1 von 1

Konsument 5/2005 veröffentlicht: 25.04.2005, aktualisiert: 26.04.2005

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Nicht nackt ins Schwitzbad

Ein Reiseveranstalter muss nicht detailliert auf die Sitten des Reiselandes hinweisen. Ein Urlauber, der in der Türkei nackt ins Schwitzbad ging und von empörten Einheimischen verprügelt wurde, hatte mit der Begründung geklagt, der Veranstalter hätte über die Bekleidungsvorschriften informieren müssen.

Amtsgericht Neuwied 4 C 2152/03

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo