Türkische Münzen

Verwechslungsgefahr

Seite 1 von 1

Konsument 3/2006 veröffentlicht: 20.02.2006

Inhalt

Neue Münzen in der Türkei

Verwechselnde Ähnlichkeit mit Ein- bzw Zwei-Euro-Münzen

Zu Jahresbeginn hat die Türkei neue Münzen eingeführt. Die neue Ein-Lira-Münze gleicht in den Abmessungen und im Gewicht fast völlig dem Zwei-Euro-Stück und ist ebenfalls in Bimetall-Optik ausgeführt. Und die 50-Kurus-Münze sieht der Ein-Euro-Münze zum Verwechseln ähnlich. Es wird befürchtet, dass diese Münzen in betrügerischer Absicht in der Euro-Zone in Umlauf gebracht werden. Daher auf das Wechselgeld achten! Werden einem solche Münzen angedreht, kann man sie nicht bei einer Bank eintauschen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo