UPC: Geschäfts­bedingungen

VKI prüft Neuerungen

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 29.11.2010

Inhalt

Beim VKI gibt es derzeit Anfragen von UPC-Kunden. Grund: UPC hat neue Geschäftsbedingungen mit etlichen geänderten Bestimmungen verschickt. Die VKI-Juristen prüfen die Neuerungen.

Vor kurzem hat der Kabelnetzbetreiber UPC an seine Kunden neue Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fernsehen, Telefon und Internet geschickt. Viele Bestimmungen wurden geändert. Konsumenten fragen uns, was wir davon halten.

VKI-Juristen prüfen

Unsere Juristen prüfen derzeit diese neuen Klauseln sehr genau. Gesetzwidrige Klauseln werden wir mit einer Abmahnung beziehungsweise einer Verbandsklage bekämpfen. UPC-Kunden müssen den neuen Klauseln nicht extra widersprechen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Entgelt für Papierrechnung
    von REDAKTION am 12.05.2011 um 08:19
    Wegen dieses Entgelts für Papierrechnungen haben wir im Auftrag des Konsumentenschutzministeriums gegen T-Mobile Verbandsklage eingebracht. Ein Urteil des Handelsgerichts Wien gab uns recht, die Entscheidung ist allerdings nicht rechtskräftig. Bis dazu eine höchstgerichtliche Entscheidung vorliegt, empfehlen wir, dem Unternehmen gegenüber schriftlich (eingeschrieben) zu erklären, dass man diese Entgelte nur vorbehaltlich der rechtlichen Klärung und Rückforderung bezahlt. Wenn ein Urteil in unserem Sinn ergeht, kann man die bezahlten Entgelte zurückverlangen. Informationen über den Stand des Verfahrens gibt es auf www.verbraucherrecht.at. Ihr KONSUMENT-Team
  • Entgelt für Rechnung in Papierform UPC
    von Boehm1202 am 11.05.2011 um 20:08
    Gibt es eine Entscheidung, ob die Verrechnung eines Entgeltes für die Rechnung in Papierform zulässig ist. Es handelt sich außerdem um eine nachträgliche einseitige Vertragsänderung seitens UPC.
  • AW: mtp
    von REDAKTION am 30.12.2010 um 12:51

    Leider nicht, denn solche Verfahren dauern erfahrungsgemäß länger. Endgültig wird erst das Gericht entscheiden, welche Klauseln rechtswidrig sind. Wenn es dazu neue Informationen gibt, finden Sie diese am schnellsten auf der Seite unseres Bereiches Recht: www.verbraucherrecht.at

    Ihr KONSUMENT-Team

  • mtp
    von mtp am 23.12.2010 um 22:05
    weis man schon etwas Neues? es ist nicht mehr viel Zeit bis 1.1.2011
  • UPC..
    von eli3 am 01.12.2010 um 09:08
    schließe mich den Vorschreibern an !
Bild: VKI