Verein für Wohnungssuche

Vorsicht

Seite 1 von 1

Konsument 12/2001 veröffentlicht: 01.12.2001

Inhalt

Gemeindewohnung: unnütze Vermittler bieten Dienste an

Beim Wohnservice Wien fielen ein Mann und eine Frau auf, die etliche Male in Wohnungssachen für andere auftraten. Unter Berufung auf gute Kontakte zu amtlichen Stellen wird Wohnungssuchenden Unterstützung angeboten – vermutlich ließ man sich dafür bezahlen. Vor diesem Service ist zu warnen. Wenden Sie sich an das Wohnservice Wien, wenn Sie eine Gemeindewohnung suchen (Tel. 01/4000-8000). Hier werden Sie über das gesamte geförderte Angebot informiert. Im Moment gibt es genügend solche Wohnungen, weil rege Bautätigkeit herrscht.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!