Verified by Visa bzw. MasterCard Secure Code

Mehr Sicherheit - mehr Haftung

Seite 1 von 1

Konsument 3/2005 veröffentlicht: 20.02.2005

Inhalt

Kreditkartenfirmen versprechen sichere Zahlungen im Internet.

Missbrauch durch Unbefugte möglich

Online-Bezahlung mit Kreditkarte lehnen immer noch sehr viele Konsumenten ab. Nicht zu Unrecht: Unbefugte können die Kreditkartennummer im Netz ausspionieren, und wenn nur die Bekanntgabe der Nummer ausreicht, um eine Zahlung zu tätigen, ist man schnell sein Geld los. In vielen Fällen kriegt man in Missbrauchsfällen zwar den gesamten abgebuchten Betrag zurück, aber Scherereien verursacht das allemal.

Zusätzlicher Schutz

Jetzt bieten die beiden großen Kreditkartenunternehmen einen zusätzlichen Schutz an: Unter der Bezeichnung Verified by Visa beziehungsweise MasterCard SecureCode wird dies zur Zeit eifrig beworben.

Registrierung erforderlich

Dafür ist eine Registrierung erforderlich (bei Visa schriftlich, bei MasterCard online möglich). Der Kartenbenutzer muss ein Kennwort wählen, das künftig bei jeder Internetbezahlung angegeben werden muss. Die Verifizierung des Kennwortes erfolgt SSL-verschlüsselt, ein Verfahren, das als sehr sicher gilt. Zusätzlich erfolgt eine Sicherheitsmeldung, die gewährleistet, dass der Kunde tatsächlich mit dem Rechner der Kreditkartenfirma verbunden ist.

Höhere Sicherheit hat für Konsumenten einen Haken

Doch die Sache hat einen Haken. Aufgrund der anerkannt hohen Sicherheit des Verfahrens können Kreditkartenunternehmen und Internethändler davon ausgehen, dass kein Kartenmissbrauch vorliegt. Ein Widerspruch gegen so getätigte Internetkäufe wird daher viel schwieriger als bisher sein. Ein sorgloser Umgang mit Kennwort und Kartendaten könnte schnell zu einer Mithaftung führen. So nützt die höhere Sicherheit also weniger den Konsumenten als den Internethändlern, die Zahlungen künftig mehr oder weniger ohne Bedenken akzeptieren können.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
4 Stimmen

Kommentare

  • MasterCard Secure Code Internetbetrug
    von eddy1 am 01.09.2010 um 09:09
    Sehr geehrter Kunde Visa oder MasterCard: Verified by Visa und MasterCard Secure Code schützt Ihre bestehende Visa-Karte mit einem Passwort, das Sie erstellen, geben Sie Gewissheit, dass nur Sie können Ihre Visa-Karte online. Einfach Ihre Karte zu aktivieren, und erstellen Sie Ihr persönliches Passwort. Sie erhalten die Gewissheit, dass Ihre hinzugefügt Visa-Karte ist sicher, wenn Sie bei teilnehmenden Online-Shops. Für jeden Account aktivieren müssen Sie das beigefügte Anmeldeformular auszufüllen wird. Sie können jetzt aktivieren, indem Sie die Nummer Ihrer Karte über einen sicheren Server. Wenn Ihr Kartenherausgeber ist in teilnehmenden Verified by Visa (die meisten Emittenten sind) finden Sie eine kurze vollständige Aktivierung. Sie werden Ihre Identität überprüfen, erstellen Sie Ihren Verified by Visa vergessen und du bist fertig. Bitte senden Sie das beigefügte Formular-Konto aktivieren. Senior Manager Peter Andrew Jr. Verified by Visa und MasterCard Secure Code Copyright 2010, Verified by Visa und MasterCard Secure Code Alle Rechte vorbehalten.
KONSUMENT-Probe-Abo