Versicherungen: Kinder, Singles, Paare, Senioren

Mit Maß geschützt

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2009 veröffentlicht: 23.01.2009

Inhalt

Ein guter Versicherungsschutz ist der jeweiligen Lebenssituation angepasst und soll vor allem die finanziellen Nachwehen von größeren Schicksalsschlägen abfedern.

Sorgfältige Auswahl treffen

Ganz ohne Versicherung schlagen sich nur wenige Glücksritter durchs Leben. Viele Menschen sind allein schon aufgrund ihrer Berufstätigkeit oder als Autobesitzer versichert. Neben diesen gesetzlichen oder privat angebotenen Pflichtversicherungen wie der Sozialversicherung und der Kfz-Haftpflicht gibt es eine breite Palette an frei wählbaren Versicherungsmöglichkeiten. Nicht alles davon ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Nicht alles ist zu empfehlen

Das hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass Versicherungen oft quasi im Vorbeigehen verkauft werden, z.B. beim Schikauf gegen Diebstahl und Bruch oder beim Erwerb von hochwertigeren Geräten gegen Reparaturkosten. Meist geht es nur um ein paar Euro, die sich im Vergleich zum Kaufpreis mickrig ausnehmen. Trotzdem schade drum, wenn das Versicherte dann ohnedies nur ersetzt wird, wenn man praktisch darauf gesessen ist, oder wenn man weiß, dass manche Reparaturversicherung nicht viel länger hält als die gesetzliche Gewährleistung. Hier gilt es hellhörig zu sein und nicht jedes x-beliebige Angebot für ein Schnäppchen zu halten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI