Versicherungsvertrag

Überrascht

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2006 veröffentlicht: 26.04.2006, aktualisiert: 27.04.2006

Inhalt

Hätten Sie´s gewusst?

Herr Berger erzählt einem alten Bekannten, dass er bald in sein neu erbautes Haus einziehen wird. Darauf macht sich dieser erbötig, ihm ein Anbot für eine Eigenheimversicherung zu erstellen. Mit einem fertig ausgefüllten Antrag überrascht er Herrn Berger, der gutwillig unterschreibt. Nachdem Herr Berger günstigere Vergleichsangebote eingeholt hat, bereut er seine Unterschrift.

Was soll er tun?

a) Seinen Bekannten bitten, dass er den Vertrag doch wieder rückgängig machen solle.
b) Sofort beim Versicherungsunternehmen anrufen und den Vertrag telefonisch kündigen.
c) Den Vertrag schriftlich beim Versicherungsunternehmen widerrufen.

Die richtige Antwort finden Sie auf der zweiten Seite.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI