Wasserschäden

Kunde haftet

Seite 1 von 1

Konsument 8/2005 veröffentlicht: 19.07.2005, aktualisiert: 29.07.2005

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Aquastopp bei Wasserleitung

Wer die Waschmaschine ohne Aquastopp an die Wasserleitung anschließt und den Sitz der Verbindung nicht überprüft, haftet für Schäden, falls der Schlauch nach einigen Jahren abrutscht.

Oberlandesgericht Oldenburg 3 U 6/04

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo