Werbebriefe

Robinson-Liste

Seite 1 von 1

Konsument 3/2007 veröffentlicht: 18.02.2007

Inhalt

"Konsument"-Experten beantworten Leserfragen: "Angeblich gibt es eine Liste, wo man sich eintragen kann und dann keine Werbebriefe mehr bekommt. Wissen Sie dazu Genaueres?"

Eintragung beim Fachverband Werbung

Ich nehme an, Sie meinen die sogenannte „Robinson-Liste“. Wenn man sich dort eintragen lässt, wird die Adresse aus den Listen der Direktwerbefirmen, Adressverlage und Versandhäuser gestrichen. Man erhält keine persönlich adressierte Werbung mehr. Eine Eintragung können Sie formlos beim Fachverband Werbung veranlassen: Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Fax (01) 590 900-285, E-Mail: werbung@wko.at . Bitte dabei Ihren Namen und die genaue Adresse angeben!

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: VKI