Wiener Städtische: Dauerrabatt

Rückzahlung erlassen

Seite 1 von 1

Konsument 9/2008 veröffentlicht: 26.08.2008, aktualisiert: 28.08.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigt haben und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Wiener Sädtische Versicherung zeigt sich kulant.

Frau Eder hatte 18 Jahre lang eine Rechtsschutzversicherung bei der Wiener Städtischen gehabt. Als sie arbeitslos wurde, konnte sie die Prämie nicht mehr bezahlen und musste diese Versicherung daher kündigen. Frau Eder hatte nach dem ersten Vertrag einen Vertrag mit zehnjähriger Laufzeit abgeschlossen und einen Dauerrabatt erhalten. Diesen forderte die Wiener Städtische nun – vertragskonform – zurück.

Finanzielle Situation erleichtert

An die 150 Euro sollte Frau Eder jetzt bezahlen, die sie in ihrer momentan sehr angespannten finanziellen Situation einfach nicht hatte und auch nicht in Raten rückerstatten konnte. Auf unsere Vermittlung erließ die Wiener Städtische Frau Eder kulanterweise die Rückzahlung des Dauerrabatts.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo