Zinsgleitklausel

VKI-Position bestätigt

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2002 veröffentlicht: 27.05.2002

Inhalt

Die von der BAWAG übernommene GARA Bank verrechnete zu hohe Kreditzinsen.

Der VKI führt im Auftrag des Justizministeriums einen Musterprozess gegen die BAWAG. Darin soll der Oberste Gerichtshof (OGH) klären, dass die von den Banken vor dem 1. März 1997 verwendeten Zinsgleitklauseln unwirksam sind, dass Altkredite anhand der neuen Zinsgleitklauseln nachgerechnet werden können und dass für Rückforderungsansprüche eine Verjährungszeit von 30 Jahren gilt.

In diesem Streit gibt es laufend neue Entwicklungen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo