40-plus-Zahncreme

Neue Zielgruppe

Seite 1 von 1

Konsument 1/2004 veröffentlicht: 11.12.2003, aktualisiert: 08.01.2004

Inhalt

Unterschied zur normalen Zahncreme ist der hohe Preis.

Unnötig

Die Generation 50-plus ist mittlerweile ein Begriff. Eine britische Firma hat aber jetzt eine neue Zielgruppe gefunden – oder erfunden? – und eine 40-plus-Zahncreme auf den Markt geworfen. „Schlicht und einfach unnötig“, meint dazu das Magazin „Which?“. Der einzige feststellbare Unterschied zu herkömmlichen Zahnpasten ist nämlich der doppelt so hohe Preis!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Lebensmittel-Check