Ärztliche Aufklärungspflicht

Bei Risiken eines Medikaments

Seite 1 von 1

Konsument 2/2006 veröffentlicht: 13.01.2006

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Auf Risiken hinweisen

Ärzte müssen Patienten auf erhebliche Risiken eines verordneten Medikaments hinweisen und dürfen sich nicht nur auf die Informationen im Beipackzettel verlassen.

BGH 15. 3. 2005, VI ZR 289/03

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo