Anti-Schuppen-Shampoos

Hilfe muß nicht sauteuer sein

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2002 veröffentlicht: 26.06.2002

Inhalt

  • Wirkung recht gut
  • Regelmäßig anwenden
  • Große Preisunterschiede

Jeder hat sie, doch bei manchen führt ihre übermäßige Anzahl zum unübersehbaren Problem: Die Rede ist von jenen Kopfschuppen, die, statt bei der Haarwäsche oder durchs Herauskämmen unbemerkt zu verschwinden, auf Schultern und Jackenkrägen landen. Zwar hat das meist nichts mit einer Krankheit zu tun, so versichern die Hautärzte. Unangenehm für die Betroffenen ist es aber allemal.

Der Test

Wir haben gemeinsam mit der Stiftung Warentest acht Shampoos getestet, die die Schuppenbildung zumindest verringern sollen. 80 Frauen und Männer mussten dafür ihre Köpfe hinhalten und sich sechs Wochen lang die Haare regelmäßig mit einem der Präparate waschen. Danach wurde die optische Wirkung beurteilt und die Schuppenmenge gemessen.

Bild: VKI