Appetitzügler Hoodia: Wirksamkeit nicht erwiesen

Wir raten ab

Seite 1 von 1

Konsument 3/2008 veröffentlicht: 21.02.2008, aktualisiert: 22.02.2008

Inhalt

Präparate mit Hoodia-Extrakt werden als Appetitzügler und Mittel zum Abnehmen vertrieben. Es fehlen jedoch nach wie vor wissenschaftliche Beweise, die eine Wirksamkeit der angeblichen Wunderpflanze zweifelsfrei belegen. Die Unbedenklichkeit von Hoodia ist zudem nicht ausreichend erwiesen. Dennoch ist die Nachfrage nach Hoodia-Produkten ungebremst.

Unkontrollierter Kahlschlag

Durch unkontrollierten Kahlschlag sind die natürlichen Bestände der in Südafrika beheimateten Pflanze bedroht. Inzwischen sind sogenannte Hoodia-Präparate auf dem Markt, die gar keine Bestandteile der Pflanze enthalten. Einige Anbieter reagieren auf diese Konsumententäuschung damit, dass sie Qualitätszertifikate von privaten Instituten anbieten, die belegen sollen, dass ihre Produkte Hoodia enthalten. Derartige Bescheinigungen sind jedoch wertlos.

Wir raten vom Kauf von Hoodia- Präparaten ab.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo