Bodenbeläge

Der Duft des Neuen

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2002 veröffentlicht: 26.08.2002, aktualisiert: 10.09.2002

Inhalt

Vom Geruch eines Teppichs kann einem manchmal übel werden, die Gesundheitsgefahr ist glücklicherweise gering.

Autohersteller wissen: Ein Fahrzeug muss nicht nur neu aussehen, es muss auch so riechen, weshalb sie die Innenausstattung entsprechend präparieren. In anderen Bereichen wird dem Geruch eines Produktes von Herstellerseite weniger Beachtung geschenkt. So kommt es nach dem Verlegen von textilen Bodenbelägen immer wieder zu üblen Gerüchen. Aber ist das alles, oder gelangen zusätzlich Schadstoffe in den Raum?

Meist Mottenschutz

Die Tester der deutschen Stiftung Warentest wollten es genauer wissen und beschnüffelten 50 Produkte aus unterschiedlichen Materialien, von Polypropylen, Polyamid und Synthetik über Wolle und Kokos bis hin zu Seegras. Die Rückenschichten bestanden aus Schaum, Textil, Jute, Vlies oder Naturlatex.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo