Cholesterin

Teil des Tieres entscheidend

Seite 1 von 1

Konsument 12/2000 veröffentlicht: 01.12.2000

Inhalt

Ich muss auf meinen Cholesterinspiegel achten. Ist da Putenfleisch günstiger als Schweinefleisch?

Schweinefleisch ist nicht cholesterinreicher als Pute oder Rind. Entscheidend ist vielmehr der Teil des Tieres. In Innereien ist sehr viel Cholesterin enthalten. Bei mageren Teilen von Schwein, Rind oder Pute liegt der Cholesteringehalt bei zirka 50 bis 70 Milligramm pro 100 Gramm Rohware. Auch wenn der Fettgehalt etwas höher ist, steigt dieser Wert nur geringfügig an. Das meiste Fett liegt unter der Geflügelhaut. Hier ist auch der Cholesteringehalt am höchsten. Daher sollten Sie Geflügel ohne Haut genießen.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check