Das Blaue vom Himmel

Gesundheitsinfos

Seite 1 von 1

Konsument 8/2002 veröffentlicht: 22.07.2002, aktualisiert: 24.07.2002

Inhalt

Schnell wollen Internetsurfer Gesundheitsinfos einholen, aber sie achten viel zu wenig darauf, ob diese zuverlässig sind, stellten Forscher der Uniklinik Heidelberg fest – und forderten erneut, dass seriöse Anbieter von Suchmaschinen vorgezogen werden sollten. Untersuchungen in 19 Ländern haben in hunderten Portalen Zweifelhaftes ans Licht gebracht: Haarsträubend und gesundheitsschädlich sind viele Tipps und Heilversprechen, die von Websites verbreitet werden. Die britische Behörde für Medizinkontrolle MCA will nun gegen unseriöse Gesundheitsinformation im Internet vorgehen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check