Gefährlicher Kaugummi

Schlechte Brücke

Seite 1 von 1

Konsument 10/2002 veröffentlicht: 24.09.2002

Inhalt

Reaktion auf Leserbrief zu Konsument 7/2002

Auch ich hatte das Knacksen im Kiefergelenk, seit Mitte Februar 2002 eine Mundsperre, damalige Öffnung 2 cm; es wurde eine Axiographie (Kiefervermessung) gemacht, ich bekam eine Distraktionsschiene (Kieferschiene) vom Krankenhaus St. Pölten – Kosten 760 Euro. Von der Krankenkasse wurden mir 30,93 Euro bezahlt. Es ist nun etwas besser. Bei mir ist das aber meiner Meinung nach auf eine nicht meinen vorherigen Zähnen entsprechende Porzellanbrücke zurückzuführen (Kosten 27.000 Schilling).

Maria Benn-Ibler
St. Pölten

Inhalt

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Lebensmittel-Check