Generika

Forcierter Umstieg

Seite 1 von 1

Konsument 5/2007 veröffentlicht: 23.04.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Frankreich. Krankenkasse und Apothekerkammer regeln Generika- Anteil.

15% mehr Generika

Innerhalb von drei Wochen ist in den Pariser Apotheken der Generika-Anteil bei rezeptpflichtigen Medikamenten um 15 Prozentpunkte auf insgesamt 67 Prozent gestiegen.

Grund war eine koordinierte Aktion der staatlichen Krankenkasse (CPAM) und der Apothekerkammer, berichtet „ 60 millions de consommateurs “. Die Kasse übte dabei insofern Druck auf die Konsumenten aus, als sie den Kostenzuschuss für Originalpräparate zurückhielt und erst nach einigen Tagen ausbezahlte.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo