Gesund leben: Erkältung

Zwei Erkältungen pro Jahr

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2000 veröffentlicht: 01.10.2000

Inhalt

Von 60 Menschen hat mindestens einer eine Erkältung. Nur jeder dritte hütet das Bett – die beiden anderen sorgen für die Verbreitung der Krankheit.

Die Erkältung hat wenig mit Kälte zu tun – wenn sie auch in der kühlen Jahreszeit häufiger auftritt. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Menschen enger zusammenrücken, wenn es draußen unwirtlich ist – und das lieben die 300 verschiedenen Viren, die eine Erkältung auslösen können: Mit jedem Händedruck, Huster und Hatschi stecken Erkrankte andere an. Die Viren befallen die Schleimhäute von Nase und Rachen. Das Immunsystem wehrt sich und bildet Antikörper: Wer einmal einen Infekt gehabt hat, bekommt diesen nicht mehr – aber vielleicht einen der 299 anderen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI