Haarfarben

Haarige Experimente

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2003 veröffentlicht: 16.09.2003

Inhalt

  • Lang haltende Produkte in Rot- und Brauntönen im Test
  • Rottöne treffen selten, Braun überdeckt Grau

Egal, ob dem lästigen Grau der Kampf angesagt werden soll oder einfach aus Lust an Veränderung: Viele Frauen bedienen sich regelmäßig der „Farbtöpfe“ der Industrie. Weil die Sache beim Friseur ganz schön ins Geld gehen kann, ist für viele das Selbermachen die Alternative. Die Regale in den Drogerien zeigen die Fülle des Angebots mit zahllosen Farben und Schattierungen.

Grundsätzlich sollte man vorweg Überlegungen zur gewünschten Haltbarkeit anstellen, und da gibt es die Auswahl zwischen drei Stufen: Tönungen, die sind schnell drin und ebenso rasch wieder herausgewaschen. Intensiv-Tönungen halten etwas länger (siehe dazu: Weitere Artikel - "Haartönungen"), die Anwendung ist etwas komplizierter. Diesmal im Test: lang haltende Haarfarben.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo