Herzschrittmacher

Gesundheit

Seite 1 von 1

Konsument 9/2005 veröffentlicht: 22.08.2005, aktualisiert: 25.08.2005

Inhalt

Mein Vater trägt einen Herzschrittmacher. Kann er trotzdem ein Handy benützen?

Ärztlichen Rat einholen

Leider gibt es noch keine klinischen Studien dazu. Experten vertreten allerdings die Meinung, dass Herzschrittmacher durch Handys nicht negativ beeinflusst werden. Wir raten, mit dem Kardiologen Ihres Vaters zu sprechen. Es gibt unterschiedliche Typen von Herzschrittmachern. Nur der Arzt weiß, ob bei einem bestimmten Modell besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sind.

Einige Ratschläge

Wenn das Handy am Körper getragen wird, dann nicht in der Brusttasche über dem Herzschrittmacher. Die Abstrahlleistung nimmt mit der Distanz ab und die Gefahr einer negativen Beeinflussung sinkt. Wenn das Handy im Auto benutzt wird, sollte dies über eine fix eingebaute Freisprecheinrichtung erfolgen (mit Antenne) – das verringert die Abstrahlleistung und somit die Gefahr einer negativen Beeinflussung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI