Hilfsmittel für ältere und behinderte Personen

Schlechte Beratung

Seite 1 von 1

Konsument 11/2008 veröffentlicht: 21.10.2008

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Großbritannien. Die Zeitschrift "Which" stellt große Mängel in der Beratungstätigkeit von Firmen fest, die Hilfsmittel für ältere und behinderte Personen vertreiben.

Misstände bei Beratung und Verkauf

Ein verdeckter Test von "Which" im Vereinigten Königreich hat ergeben: Es fehlt oft am Grundlegenden, wie einer individuellen Bedarfserhebung. Mitunter werden ausdrückliche Kundenwünsche ignoriert. Selbst vor unwahren Behauptungen schrecken manche Verkäufer nicht zurück.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo