Magnetfeldsysteme

Klage gegen MAS

Seite 1 von 1

Konsument 7/2002 veröffentlicht: 26.06.2002

Inhalt

Eine außergerichtliche Lösung mit MAS kam nicht zustade. VKI führt einen Musterprozeß.

Überzogenen Werbeversprechen

Überzogene Werbeversprechen der Anbieter von Magnetfeldtherapie-Systemen waren heuer schon mehrmals Gegenstand unserer Berichterstattung. Zahlreiche MAS-Kunden sind unzufrieden und möchten ihr Geld zurück. Bei ihnen war die erhoffte Wirkung der bis zu 2700 Euro teuren Geräte ausgeblieben. Unser Versuch, mit MAS zu einer außergerichtlichen Lösung für alle Konsumenten zu kommen, blieb leider ohne Ergebnis. MAS ist an einer schnellen Erledigung offensichtlich nicht interessiert.

Musterprozess und Sammelklage

Wir haben daher einen Fall für einen Musterprozess ausgewählt, die Klage wird dieser Tage eingebracht. Für alle anderen Konsumenten prüfen wir eine Sammelklage. Vitalife, zweiter Schwerpunkt unserer Beschwerdefälle, hatte ja zunächst ein Angebot gemacht, dieses aber unmittelbar danach wieder zurückgezogen. Argument: Man wolle jeden Fall individuell behandeln. Wir berichten weiter.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo