Magnetfeldtherapie

Skeptisch

Seite 1 von 1

Konsument 5/2001 veröffentlicht: 01.05.2001

Inhalt

Anfragen häufen sich

Angesichts der massiven Werbung für Magnetfeldtherapie-Geräte häufen sich bei uns die Anfragen zu diesem Thema. Die Hersteller versprechen positive Wirkungen bei einer großen Zahl von zum Teil sehr unterschiedlichen Krankheitsbildern.

Größte Skepsis

Wir meinen: Die Behauptung, dass mit einer Heilmethode, einem Heilmittel oder Heilbehelf ein großes Spektrum von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen geheilt oder günstig beeinflusst werden kann, sollte grundsätzlich immer Anlass zu größter Skepsis sein. Bislang fehlt jeglicher klinische Beleg für die von den Exponenten der Magnetfeldtherapie behaupteten Wirkungen. Nach derzeitigem Wissensstand beruht diese Behandlungsart auf unzureichend belegten Hypothesen. Allenfalls ein Placeboeffekt scheint denkbar.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check