Magnetische Produkte

Schmerz lass nach

Seite 1 von 1

Konsument 12/2000 veröffentlicht: 25.07.2003

Inhalt

Nicht besser als ein Placebo

Bipolare Magneten

Sieben Milliarden Schilling (!) werden jedes Jahr weltweit für magnetische Produkte umgesetzt, die angeblich Schmerzen lindern sollen – Grund genug für ein amerikanisches Forscherteam, die Wirksamkeit von bipolaren Magneten bei Rückenschmerzen zu überprüfen.

Fazit: Die Magneten waren nicht wirksamer als Scheinmittel. Effektiv waren sie nur für die Geldbörsen der Anbieter. (Quelle: JAMA 2000; 283)

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo