Mittel zur chemischen Haarentfernung

Oft reizend

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2001 veröffentlicht: 01.08.2001

Inhalt

Rasieren ist besser

Je höher die Temperaturen klettern, umso stärker wird das Bedürfnis, nackte Haut zu zeigen. Da möchten sich Frauen oft möglichst unbehaart zur Schau stellen. Neu ist dies nicht, denn schon im alten Ägypten entfernten sich die Frauen mit Papyrusblättern die lästigen Härchen. Heutzutage stehen bessere Methoden zur Verfügung: nass oder elektrisch rasieren, epilieren, mit Wachs oder auf chemischem Weg entfernen. Diesmal untersuchten wir die chemische Variante (zu Rasierern und Epilierern siehe weitere Artikel:  „Damenrasierer und Epilierer“ [Konsument 4/01]).

KONSUMENT-Lebensmittel-Check