Neues aus der Medizin

Konsument 10/2000

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2000 veröffentlicht: 01.10.2000

Inhalt

Hormonpräparate

Gegen Beschwerden in den Wechseljahren, gegen Osteoporose, Herzinfarkt und Alzheimer empfehlen Ärzte Frauen verschiedene Hormonpräparate. Es verdichten sich die Hinweise, dass der Nutzen fraglich ist: Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung schätzt das deutsche Bundesgesundheitsministerium, dass 5000 der 42.000 im Jahr 1998 registrierten Fälle von Brustkrebs bei Frauen und nahezu ein Drittel der 8700 Fälle von Gebärmutterkrebs auf die langjährige Einnahme von Hormonpräparaten zurückzuführen sind.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo