Neues aus der Medizin

Konsument 3/2001

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2001 veröffentlicht: 01.03.2001

Inhalt

Risiko Rescue

Therapie und Selbstbehandlung mit Bachblüten liegen im Trend. Aber ob Bachblütenmittel das bewirken, was sie versprechen, ist zweifelhaft. Das legen zwei Studien nahe; die eine wurde von der Universität Freiburg, die andere an der Universität Exeter durchgeführt. An Studenten, die vor Prüfungen standen, wurden die so genannten Rescue- oder Erste-Hilfe-Tropfen getestet, die in Stress- und Krisensituationen empfohlen werden. Eine zweite Studentengruppe erhielt zur Kontrolle ein Scheinmedikament. In beiden Gruppen war die Zahl jener, deren Prüfungsangst zurückging, gleich, berichtet die Ärzte-online-Zeitung. Fazit: Ob Rescue-Tropfen oder Scheinmittel ist egal. Das gilt allerdings dann nicht, wenn sie in gefährlichen Situationen anstelle wirksamer Arznei gegeben werden. In Deutschland ist der Todesfall einer Asthma-Patientin bekannt geworden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI