Reizdarm: Krämpfe, Verstopfung, Durchfall

Fünf Prozent betroffen

Seite 1 von 1

Konsument 11/2005 veröffentlicht: 18.10.2005, aktualisiert: 31.10.2005

Inhalt

Ursache können erhöhte Antikörper gegen bestimmte Speisen sein.

Weizen, Rind, Schwein, Lamm, Soja

Lange vermutet, nun bestätigt: Wer immer wieder an Krämpfen, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen und -aufblähung u.a.m. leidet, kann gegen bestimmte Lebensmittel erhöhte Antikörper haben, hat ein englisches Forscherteam nun nachgewiesen. Die Überempfindlichkeit trifft fünf Prozent der Bevölkerung, häufig gegenüber Weizen, Rind, Schwein, Lamm und Soja. Diese aus dem Speiseplan wegzulassen kann Erleichterung bringen.

(Am J Gastroent)

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo