Schlafstörungen

Schlaflos durch SMS

Seite 1 von 1

Konsument 12/2003 veröffentlicht: 12.11.2003

Inhalt

Umfrage bei 13- bis 16-Jährigen.

Viele Teenies werden von Kurztextbotschaften auf ihrem Handy buchstäblich um den Schlaf gebracht, berichtet das British Medical Journal von einer belgischen Studie an 2500 13- bis 16-Jährigen: Unter den Ursachen von Schlafstörungen bei dieser Altersgruppe nimmt Handyklingeln Rang eins ein.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo