Schlaganfall, Psychotherapie, stumme Patienten

Neues aus der Medizin

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

Schlaganfall

Während jeder weiß, dass bei einer Herzattacke jede Sekunde zählt, ist noch wenig bekannt, dass das „therapeutische Fenster“ bei einem Schlaganfall nur sechs Stunden beträgt: In diesem Zeitraum sollte eine Untersuchung mit Magnetresonanz gemacht werden. Diese zeigt am genauesten, wo der Schaden sitzt. Dann kann und sollte sofort eine gezielte Therapie einsetzen. Allerdings werden die Symptome von den Betroffenen selbst, den Angehörigen und den Ärzten oft nicht richtig gedeutet. Und häufig werden die nötigen Maßnahmen zu spät gesetzt. Eine Studie in England ergab, dass sogar im Krankenhaus das Schlaganfallrisiko nicht erkannt beziehungsweise nicht ernst genug genommen wird.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check