Selbstbräunungsmittel

Eine blasse Sache

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2002 veröffentlicht: 24.04.2002

Inhalt

  • Keine natürliche Bräune
  • Übung vonnöten
  • Kein Ersatz für Sonnenschutz

Wer seine Haut nicht den aggressiven Sonnenstrahlen aussetzen will, im kommenden Sommer aber mit knackiger Bräune auftrumpfen möchte, sollte sich mit ihrem künstlichen Ersatz aus der Tube anfreunden. Hautärzte halten diese Art der Bräunung ohnehin für die gesündeste. Moderne Mittel versprechen vollmundig, natürlich aussehende Farbe und Hautpflege in einem zu sein. Geprüft wurden gemeinsam mit der Stiftung Warentest 12 Sprays und Lotionen – zum Teil Produkte aus dem Drogeriemarkt, zum Teil Edelmarken aus der Parfümerie.

KONSUMENT-Probe-Abo