Soziale Kontakte

Gut fürs Herz

Seite 1 von 1

Konsument 2/2005 veröffentlicht: 17.01.2005

Inhalt

Gespräche helfen dem Patienten.

Risiko kann vermindert werden

Die beste Medizin nach einem Herzanfall sind enge Kontakte zu einem anderen Menschen. Studien an englischen Krankenhäusern zeigten, dass dadurch das Risiko einer neuerlichen Attacke halbiert werden kann: Wahrscheinlich helfen Gespräche, das Erlebte besser zu verarbeiten.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!