Spaziergänge gegen Alzheimer

Geist durch Bewegung stärken

Seite 1 von 1

Konsument 11/2004 veröffentlicht: 15.10.2004

Inhalt

Tägliche Spaziergänge können das Alzheimerrisko senken.

Eifrige Spaziergänger profitieren gegenüber Bequemen: Langzeitstudien an 2000 Männern und 18.000 Frauen jenseits der 70 zeigten, dass körperliche Aktivität die geistige Frische zu erhalten hilft. Drei Kilometer Spaziergang täglich senken das Demenzrisiko um 80 Prozent (Reuters Health).

Beim Internetportal www.alzheimerinfo.at kann man Informationen zur Krankheit, Tipps und Tricks für die Pflege und Hilfestellung für Patienten finden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo