Übergewicht

Auf die Fitness kommt es an

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2012 veröffentlicht: 25.10.2012

Inhalt

Übergewicht alleine muss nicht krank machen.

Amerikanische Wissenschaftler der Universität von South Carolina fanden heraus, dass übergewichtige Menschen nicht per se ein größeres Risiko für eine Herz- oder Krebserkrankung haben als Normalgewichtige. Voraussetzung ist die sogenannte metabolische Fitness. Diese definiert sich über normale Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterinwerte sowie ausreichend körperliche Bewegung. Die Forscher räumen allerdings ein, dass der soziale Hintergrund ebenfalls eine Rolle spielen könnte, dieser wurde in der Studie jedoch nicht berücksichtigt.

Lesen Sie auch unseren Ärztetest: Adipositasberatung in Wien 10/2012

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI