Wasser-Luft-Rakete

Druckflasche könnte reißen

Seite 1 von 1

Konsument 6/2002 veröffentlicht: 24.05.2002, aktualisiert: 29.05.2002

Inhalt

Experimentierkasten wird zurück gerufen

Der Stuttgarter Kosmos-Verlag ruft den Experimentierkasten „Wasser-Luft-Rakete“ zurück. Eine Druckflasche könnte während des Aufpumpens reißen. Dadurch könnte die Rakete starten, bevor sie entsichert wird. Die bis zu 80 Meter hoch fliegende Rakete wurde in den letzten 2 Jahren etwa 50.000-mal verkauft. Informationen: (Deutschland: 0049) 0711-2191-343 oder experimentierkaesten@kosmos.de

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!