Zahnbehandlung - Röntgen

Strahlenbelastung

Seite 1 von 1

Konsument 2/2004 veröffentlicht: 16.01.2004, aktualisiert: 26.01.2004

Inhalt

Sie empfehlen, dass Zahnärzte ausreichend Röntgenbilder machen sollen. Aber wie schaut es mit der Strahlenbelastung für den Organismus aus?

Keine Gefahr mehr

Die Strahlenbelastung ist bei modernen Geräten keine gesundheitliche Gefahr mehr. Im Vergleich zu alten Geräten ist sie in den letzten Jahrzehnten massiv gesunken. Die Vorteile für die Zahngesundheit überwiegen eindeutig. Zum einen wissen Zahnärztin oder Zahnarzt schon vor der Behandlung, wo das Problem liegt (Wie tief ist die Karies? Wie liegt der Weisheitszahn im Kiefer?).

Nötig für gute Behandlung

Und nach einer tiefer gehenden Behandlung (diffizile Füllungen und Kronen, Wurzelbehandlung, Wurzelspitzenresektion) kann kontrolliert werden, ob die Behandlung erfolgreich war.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo