Zahnhygiene inklusive Zahnseide

Richtige Anwendung

Seite 1 von 1

Konsument 5/2008 veröffentlicht: 18.04.2008

Inhalt

Die Anwendung von Zahnseide ist sinnvoll, doch dabei werden häufig Fehler gemacht.

Zahnfleischpflege muss gelernt werden

Für die korrekte Reinigung nimmt man am besten einen 40 bis 50 Zentimeter langen Faden aus dem Behälter, spannt diesen um zwei Finger und führt die gespannte Zahnseide vorsichtig zwischen zwei Zähne. Danach wird die Zahnseide langsam mehrere Male auf- und ab- sowie hin- und her bewegt. Dabei sollte darauf geachtet werden, den Bereich unter dem Zahnfleischrand miteinzubeziehen.

Damit Verletzungen des Zahnfleisches vermieden werden, ist es sinnvoll, sich die Anwendung von Zahnseide einmal vom Zahnarzt oder der Ordinationshilfe in der Ordination demonstrieren zu lassen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo