Zahnreinigung

Schützt vor Krebs

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2015 veröffentlicht: 23.12.2014

Inhalt

Einer Studie des Internationalen Instituts für Krebsforschung zufolge verringert eine gute Zahnhygiene das Risiko von Krebserkrankungen in Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf und Speiseröhre. Die Zähne sollten zweimal täglich mindestens zwei Minuten lang geputzt und Zwischenräume mit Zahnseide gereinigt werden. Zudem wird einmal im Jahr eine Kontrolle beim Zahnarzt empfohlen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!