Zigarettenrauch

Qualm für Babys hochgefährlich

Seite 1 von 1

Konsument 7/2006 veröffentlicht: 23.06.2006, aktualisiert: 28.06.2006

Inhalt

Amerikanische Wissenschaftler bestätigen, was eigentlich längst klar war: Rauchen gefährdet Babys und Kleinkinder immens - nicht nur während der Schwangerschaft.

Giftge Substanzen gefunden

Wenn Eltern qualmen, leiden ihre Babys darunter. Bei Kleinkindern von Rauchern, die wöchentlich vier Packungen Zigaretten oder mehr pafften, fanden amerikanische Wissenschaftler giftige Substanzen im Urin. Die Babys wiesen deutlich erhöhte Werte des Stoffes NNAL – ein Abbauprodukt des gefährlichen Krebsauslösers Nitrosamin – auf. Zuvor hatten die Forscher das Gift bereits im Blut Neugeborener gefunden, deren Mütter während der Schwangerschaft rauchten.

Nicht vor Kindern rauchen

Wem Leben und Gesundheit seiner Kinder lieb sind, der sollte also weder während der Schwangerschaft noch in der Umgebung von Kleinkindern rauchen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo