Bohrmaschinen

Schrauben, bohren, hämmern ...

Seite 1 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2015 veröffentlicht: 23.04.2015

Inhalt

Test: Bohrmaschinen, Schlagbohrer oder Bohr­hammer, akkubetrieben oder mit Kabel – was ist die beste Wahl für den Heimwerker und welche Modelle zeigen Schwächen? 35 Geräte im Vergleich.

Folgende Bohrmaschinen haben wir getestet:

AKKU-BOHRSCHRAUBER

  • AEG BS 14 C LI-152 C
  • AEG BS 18C LI-402C
  • Bosch PSR 18 LI-2
  • Einhell RT-CD 18/1 Li
  • Fein ABS 14 C
  • Hitachi DS 18DSFL
  • Kress 144 AFB 1,5 Set II
  • Metabo BS 14,4 Li
  • Metabo BS 18 Li
  • Obi/Lux ABS-18 Li
  • Ryobi RCD18022L
  • Skil 2531AB

AKKU-SCHLAGBOHRSCHRAUBER

  • Black&Decker EGBL188KB
  • Bosch PSB 18 LI-2
  • Maktec MT081E

AKKU-HAMMER

  • Bosch Uneo Maxx

BOHRHÄMMER

  • AEG KH 24 XE
  • Bosch PBH 2800 RE
  • Dewalt D25124K
  • Kress 800 PPE
  • Makita HR26103
  • Metabo KHE 2650

SCHLAGBOHRMASCHINEN

  • AEG SB 22-2 E
  • Black&Decker KR911BK
  • Bosch PSB 1000-2 RCE
  • Dewalt DWD024KS
  • Hitachi DM 20V
  • Kress 850 SB-2
  • Makita HP2071J
  • Metabo SBE 1000
  • Obi/Lux SBM-1050
  • Ryobi RPD680
  • Ryobi RPD1010
  • Skil 6290AA
  • Worx WX311.1

Getestet wurde: Schrauben, Bohren, Schlagbohren, Meißeln, Rundlaufprüfung Bohrfutter, Nutzung je Akkuladung, Handhabung, Dauerprüfung, Schadstoffe, Sicherheit.

Nachfolgend unser Testbericht.


Wer im Haushalt gerne selbst Hand anlegt, kommt um den Kauf einer Bohrmaschine nicht herum. Die Frage ist nur: Welche? ­Genügt ein kleiner, handlicher Bohrschrauber mit Akku, braucht es eine ordentliche Schlagbohrmaschine oder muss es gar ein richtiger Bohrhammer sein? Und mit welchem Preis muss ich rechnen? Die 35 Geräte, die wir hier vorstellen, liegen in einem sehr weiten Preisrahmen zwischen rund 50 und 320 Euro (mittlerer Preis im Onlinehandel), wobei der Preis nicht von der Schlagkraft abhängt.

Übliche Bohrer-Typen im Test

Durchgeführt wurde der Test von der Stiftung Warentest, die alle auf dem Markt üblichen Typen einer Prüfung unterzog: Unter den ­akkubetriebenen Geräten wurden nicht nur Bohrschrauber, sondern auch Schlagbohrer und sogar ein Bohrhammer getestet. Allerdings ausschließlich Modelle mit zeitgemäßen Lithium-Ionen-Akkus. Geräte mit den umweltschädlichen und anfälligen Nickel-Cadmium-Akkus, die vermutlich in absehbarer Zeit mit einem Verkaufsverbot belegt werden, blieben außer Betracht.

Akku-Geräte zum Schrauben

Akku-Bohrschrauber sind vor allem zum ­Eindrehen von Schrauben einsetzbar. Wie der Test zeigt, schaffen sie das auch alle mit gutem Erfolg – in den meisten Fällen besser als Schlagbohrmaschinen oder Bohrhämmer. Sie sind aufgrund des geringeren Gewichts leichter zu bedienen und arbeiten präziser. Das zeigt sich auch, wenn es gilt, Schraubenköpfe bündig mit der Oberfläche einzudrehen.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Bosch PSR 18 LI-2, Fein ABS 14 C, Metabo BS 18 Li, AEG BS18C LI-402C, Metabo BS 14,4 Li, Obi/Lux ABS-18 Li, Ryobi RCD18022L, AEG BS 14 C LI-152 C, Einhell RT-CD 18/1 Li, Skil 2531AB, Hitachi DS 18DSFL, Kress 144 AFB 1,5 Set II, Bosch PSB 18 LI-2, Maktec MT081E, Black&Decker EGBL188KB, Bosch Uneo Maxx, Bosch PBH 2800 RE, Dewalt D25124K, Makita HR2610, Metabo KHE 2650, AEG KH 24 XE, Kress 800 PPE, Bosch PSB 1000-2 RCE, Ryobi RPD1010, Makita HP2071J, AEG SB 22-2 E, Dewalt DWD024KS, Kress 850 SB-2, Ryobi RPD680, Metabo SBE 1000, Skil 6290AA, Worx WX311.1, Black&Decker KR911BK, Obi/Lux SBM-1050, Hitachi DM 20V

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
27 Stimmen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check