Dampfbügeleisen im Test

Minuspunkt

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 19.06.2009

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 3/2009.

Sie erwähnen die Tefal Dampfstation sehr lobend. Ich habe eine und kann das nur bestätigen (betreffend Bügelergebnis und Komfort). Der absolute Minuspunkt – und das ärgert mich jedes Mal, wenn ich sie benutze – ist der Einfülltank. Man kann Wasser zwar durch das Abnehmen des Tanks leicht einfüllen, aber nicht restlos ausleeren. Die Einfüll-Öffnung ist wie ein Art „Stutzen“ gebaut. Dreht man den Tank um, um das Wasser auszuleeren, ergibt sich eine Vertiefung von etwa 2 cm und ein nicht unbeachtlicher Rest im Tank. Abgestandenes Restwasser riecht irgendwann muffig (wenn man nicht täglich bügelt.) Hat man sich da nichts überlegt bei der Konstruktion?

Michaela Hofmann
E-Mail

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
4 Stimmen
Bild: VKI