Defekte Munddusche

Vermutlich verkalkt

Seite 1 von 1

Konsument 3/2004 veröffentlicht: 19.02.2004, aktualisiert: 25.02.2004

Inhalt

Der Düsenaufsatz meiner Munddusche war schon nach drei Monaten defekt. Statt eines kräftigen Strahls tröpfelte es nur noch. Was könnte die Ursache für das schnelle Aus sein?

Vermutlich verkalken die feinen Düsen sehr schnell. Das kann bei hartem Leitungswasser vorkommen. Beim Hersteller Braun, den wir dazu befragten, ist das Problem bekannt. Dort empfiehlt man, die Aufsteckdüsen mit normalem Haushaltsessig zu entkalken. Leider wird jedoch in den Bedienungsanleitungen nicht darauf hingewiesen. Offizielle Auskunft: Es gibt sehr wenige Anfragen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI