Entkalken

Mit Essig

Seite 1 von 1

Konsument 12/2002 veröffentlicht: 18.11.2002, aktualisiert: 19.11.2002

Inhalt

In der Gebrauchsanweisung meiner Espressomaschine wird vor der Verwendung von verdünntem Essig zur Entkalkung gewarnt. Ist das nicht nur ein Schachzug der Hersteller, um die teureren Entkalkungslösungen zu verkaufen?

Nein: Essig verhält sich bei hohen Temperaturen, wie sie im Inneren einer Espressomaschine erzeugt werden, sehr aggressiv. Mögliche Folgen können die Korrosion von Metallteilen (z.B. des Leitungssystems) oder negative Auswirkungen auf Kunststoffteile sein. Bei Verwendung von Essig entgegen der ausdrücklichen Empfehlung des Herstellers würden Sie außerdem Ihren Garantieanspruch für das Gerät verlieren.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Lebensmittel-Check