Espressomaschinen: Jura, Saeco, AEG, Melitta, DeLonghi, Krups, Lavazza, Tchibo

Der beste Geschmack - what else?

Seite 1 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/2007 veröffentlicht: 30.10.2007

Inhalt

  • Kapselgeräte auf der Überholspur
  • Vielseitige, aber teure Vollautomaten
  • Risiko bei Nickel-Allergie

Reich, sinnlich, intensiv

Spätestens seit dem Werbespot mit George Clooney wissen wir: Der Sex-Appeal des erotischsten Mannes von Hollywood kommt nicht an die Eigenschaften eines guten Espresso heran. Denn so ein kleiner Schwarzer ist unter anderem reich, sinnlich, intensiv, hat einen starken Charakter und einen kräftigen Körper.

Filterkaffee ist stärker

Filterkaffee wird gerne getrunken, weil er angeblich nicht so stark ist wie Espresso. In Wahrheit enthält eine Tasse Filterkaffee im Schnitt mehr Koffein als ein kleiner Schwarzer. Besser verträglich ist Kaffee, der dadurch entsteht, dass heißes Wasser möglichst schnell und mit hohem Druck durch die gemahlenen Bohnen gepresst wird. Dabei bildet sich auch der im Idealfall haselnussbraune, feinporige Schaum, die sogenannte Crema, der mit entscheidend für das Aroma ist.

Wahrer Genuss

Egal ob man seinen Espresso pur und ungezuckert oder mit viel Milch als Cappuccino oder Latte macchiato trinkt – der wahre Genuss entsteht aus dem idealen Zusammenspiel der richtigen Bohne, die richtig gemahlen ist, und dem System, das Wasser in der richtigen Temperatur mit dem richtigen Druck und in der richtigen Zeit durch den gemahlenen Arabica, Robusta oder eine Mischung aus beiden schickt.

Frage der Philosophie

Weniger eine Frage des Geschmacks als vielmehr eine der Philosophie ist die Entscheidung für ein System der Kaffeezubereitung. Jene, für die Kaffee mehr ist als ein schneller Muntermacher am Morgen oder eine willkommene Gelegenheit für eine Arbeitspause, werden wohl einen sogenannten Siebträger zu Hause haben – also diese Art von klassischer Espressomaschine, die in jedem (italienischen) Café zu finden ist.

Vollautomat oder Kapselgerät

Diese Art des Kaffeekults haben wir ausgespart und uns auf jene beiden Systeme konzentriert, die mehrheitlich in Haushalten anzutreffen sind: Vollautomaten und Kapselgeräte. Insgesamt wurden 15 Maschinen getestet, darunter je zwei baugleiche Modelle. Die Tchibo Cafissimo ist baugleich mit dem Severin Kaffee-Center Cafissimo, die Turmix TX 250 entspricht der DeLonghi Nespresso Le Cube. Letztere, ein Kapselgerät, ist auch unser Testsieger. Bei keiner anderen Maschine gerät der Espresso so geschmackvoll, die Crema so perfekt.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
11 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI